Kiwanis
Club Benken-Linth
Startseite
Über Kiwanis
Club Benken-Linth
Clubaktivitäten
Links und Kontakte
Jahrsprogramm
Sozialaktionen
Spezielle Anlässe
Sozialaktionen
1'500 Franken für das Projekt «ELIMINATE» Link zu ELIMINATE: www.TheEliminateProject.org

Der Kiwanis Club Benken-Linth verkaufte am diesjährigen Maimarkt in Uznach frische Waffeln für die Kinder dieser Welt. Weitere 1'500 Franken fliessen nun in das globale Projekt Eliminate, einem Partnerprojekt von Unicef und Kiwanis.

Zahlreiche Mitglieder des Kiwanis Club  Benken-Linth arbeiteten in Schichten an den heissen Tischöfen. Sie legten gerne Hand an die heissen Eisen und waffelten hunderte von Herzen zum Genuss für die Marktbesucher. 

8'000 Franken Spenden
für den Entlastungsdienst Linthgebiet
aus dem Benefizkonzert "Hoffnung"
Link zum Entlastungsdienst:
www.entlastungsdienst-vesa.ch

Der Kiwanis Club Benken-Linth holte fünf Chöre mit über 100 Sängern aus Benken unter ein Dach und liess sie zu Gunsten des Entlastungsdienstes Linthgebiet unter dem Konzertmotto "Hoffnung" gemeinsam auftreten. So kamen Fr. 8'000 an freiwilliger Kollekte für den als Verein organisierten Sozialdienst zusammen.

Der Entlastungsdienst unterstützt Familien, die ihre behinderten Angehörigen zu Hause betreuen. Er vermittelt spezifisch geschulte Betreuungspersonen, die bei Bedarf die familiäre Betreuungsperson vertreten.
Der Verein finanziert sich fast ausschliesslich durch Spenden.

2'300 Franken für das Projekt «ELIMINATE» Link zu ELIMINATE: www.TheEliminateProject.org

Der Kiwanis Club Benken-Linth beteiligt sich aktiv am weltweiten Kampf gegen mütterlichen und frühkindlichen Tetanus (Starrkrampf), einer schmerzhaften Krankheit, die alle neun Minuten ein Baby tötet. Mit einer Spende von Fr. 5.00 kann das Leben von 3 Müttern und ihren Neugeborenen vor einer Starrkrampf- erkrankung geschützt werden.

Mittels Verkauf von Symbolmagneten, konnten die Mitglieder des KC Benken-Linth am Samstag 4. Februar 2012 im Linth-Park in Uznach einen Erlös von Fr. 2'300.00 erzielen. Dieser Betrag fliesst vollumfänglich ins Projekt "ELIMINATE" von Kiwanis International und ihrem Partner UNICEF.

6'000 Franken für das Projekt
 "Chance for Children" in Ghana
 
Link zu CFC: www.chance-for-children.org
Link zum Zeitungsartikel: "Kiwanisclub hilft Kindern"
In Ghanas Hauptstadt Accra leben zwischen 30’000 und 50’000 Kinder auf der Strasse.
„Chance for Children“ (CFC) will Kindern die Möglichkeit geben, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen, indem sie Liebe und Geborgenheit erfahren sowie schulische und berufliche Fähigkeiten erlernen.

Im Juni 2011 fand in Benken ein Interclub- treffen von Rotary, Lions und Kiwanis statt.
Mit dem Erlös von 6'000  Franken aus diesem Anlass, unterstützt der KC Benken-Linth die CFC-Gründerin Daniela Rüdisüli Sodjah aus Gommiswald bei ihrem Ghana-Projekt.


Unternehmenspatenschaft in Nicaragua
 
Link zu BPN: www.bpn.ch
Mittels eines Engagement bei der Stiftung BPN will der KC Benken-Linth das Unternehmertum im Entwicklungsland Nicaragua nachhaltig fördern.

Durch die Erteilung eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung von Betriebseinrichtungen eines Autoelektrikers fördert unser Club den Aufbau eines Kleinunternehmens.

Gleichzeitig finanzieren wir die Aus- und Weiterbildung des Jungunternehmers für die nächsten 5 Jahre.

 

 
10'000 Franken für das Projekt «Es werde Licht»
 
Für 50 Franken operiert eine Ärztin in Ghana ein blindes Kind, und es bekommt dadurch sein Augenlicht wieder zurück.

Mit 50 Franken können die Verantwortlichen des Schweizerischen Roten Kreuzes dank dem Projekt «Es werde Licht» auch notwendige Präventionstherapien einsetzen, damit die Kinder gar nicht erst erblinden.

Mit dem Erlös von 10'000 Franken aus dem Benefiz-Konzert, das unter dem Patronat des KC Benken-Linth durchgeführt wurde, können unzählige Kinderaugen wieder sehen.
 
Startseite Über Kiwanis Club Benken-Linth Clubaktivitäten Links und Kontakte